Gratiskurse

Gratisangebote – Bitte anmelden!

K0010 Ich trau‘ mich und verknote einen Luftballon

Augen zu und durch! So ein Luftballon hält eine ganze Menge aus – meistens. Wir modellieren ein Schwert, eine Blume, einen Hund und einen Marienkäfer.

Wann: Di., 19.11.19, 15.30 – ca. 17.00 Uhr im Familienzentrum

K0020 Kinderschminken ist ganz leicht!

Jeder, der das Kinderschminken schon immer mal probieren wollte, ist herzlich eingeladen!

Bitte ein (Kinder-) Modell mitbringen. Wir üben Tiger / Katze / Schmetterling und Blumenranke.

Wann: Di., 04.02.20, 15.30 – ca. 17.00 Uhr im Familienzentrum

K0030 Sprechstunde der Caritas Erziehungsberatungsstelle

Die Erziehungsberatungsstelle bietet eine kostenfreie Beratung in den Räumen des Familienzentrums an. Sie haben die Möglichkeit im Vieraugentermin mit Dr. Thomas Schnelzer Probleme rund um Kinder und Jugendliche zu besprechen. Die Notwendigkeit einer weiterführenden Beratung kann abgestimmt werden. Dieser Service ist kostenfrei.

Wann: Do., 10.10.19 / 30.01.20, jeweils von 9.30 – 10.30 Uhr

Wo: im Büro des Familienzentrums Neumarkt

Wer: Dr. Thomas Schnelzer, Dipl.-Psychologe

K0040 „Bewegte Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren“

Vorlesen ist wie Kino – nur im Kopf. Und Kopfkino beflügelt die Phantasie. Anders als bei Filmen mit Schauspielern können sich die Kinder ihre Helden selbst vorstellen. Regelmäßiges Vorlesen erweitert den Wortschatz und unterstützt das Verständnis für Laute. Außerdem fördert Vorlesen die Kreativität sowie die Konzentrations- und Kommunikationsfähigkeit der Kleinen. Auch soziale Kompetenzen werden trainiert. Die Kinder werden aktiv in die Lesestunde mit eingebunden, indem zum jeweiligen Buchthema entweder zusammen gemalt, getanzt oder auch gesungen wird.

Wann: Fr., 15.11.19 / 17.01.20/ 28.02.20, 15.00 – ca. 16.00 Uhr

Wo: Kursraum 2 – Familienzentrum

Kursgebühr: freiwillige Spende zugunsten des Familienzentrums

Kursleitung: Elke Brandl

K0050 Keine Macht dem Mobbing

Mobbing scheint insbesondere an Schulen epidemische Ausmaße anzunehmen. Immer mehr junge Menschen erleben sich als Opfer systematisch inszenierter Schikanen. Die Veranstaltung gibt Hinweise auf mögliche Anzeichen von Mobbing, beschreibt dessen Verlauf, Folgen und Ursachen und informiert über wirksame Gegenmaßnahmen.

Wann: Do., 30.01.20, 19.30 Uhr

Wo: Kursraum 2 – Familienzentrum

Kursgebühr: kostenfrei, ca. 90 Min. – Anmeldung erforderlich!

Referent: PD Dr. Thomas Schnelzer, Dipl.-Psychologe, Dipl.-Theologe

 

K0060-K0080 Aus dem Elternprogramm der Koordinierungsstelle Familienbildung

K0060 Lachen und Weinen haben ihre Zeit – Wenn Kinder traurig sind.

6 bis 14 Jahre

Seelisches Wohlbefinden steht in einem engen Zusammenhang mit der Fähigkeit, nicht nur positive Gefühle wie Freude und Glück zu erleben, sondern auch negative Gefühle wie Trauer und Niedergeschlagenheit. Manchmal scheinen jedoch die belastenden Gefühle die Oberhand zu gewinnen. Auf diesem Hintergrund soll der Frage nachgegangen werden, wann Kinder Hilfe benötigen bzw. wie Kinder dabei unterstützt werden können, mit ihren Gefühlen zurechtzukommen.

Wann: Do., 10.10.19, 19.30 Uhr

Wo: Kursraum 2 – Familienzentrum

Kursgebühr: kostenfrei, ca. 90 Min. – Anmeldung erforderlich!

Referent: PD Dr. Thomas Schnelzer, Dipl.-Psychologe, Dipl.-Theologe

Teilnehmerzahl: mind. 6 – max. 16 TeilnehmerInnen

K0070 Wie das Baby mit uns spricht

Ab Geburt bis 18 Monate

Babys zeigen in stark körperlicher Weise, ob sie angestrengt oder ob sie offen und interessiert sind. Diese sogenannten Feinzeichen der Ab- und Zuwendung erkennen und deuten zu können, hilft Eltern dabei, ihr Baby besser zu verstehen und auf seine individuellen Bedürfnisse reagieren zu können.

Wann: Di., 19.11.19, 19.00 Uhr

Wo: Kursraum 2 – Familienzentrum

Kursgebühr: kostenfrei, ca. 90 Min. – Anmeldung erforderlich!

Referent: Martina Moritz, Diplom-Psychologin (univ.), Entwicklungspsychologische Beraterin 0-3

Teilnehmerzahl: mind. 6 – max. 16 TeilnehmerInnen

K0080 Auch Eltern brauchen Schlaf

Ab Geburt bis 3 Jahre

Das Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern ist ganz anders als das der Erwachsenen. Dieses Wissen und die Vermittlung verschiedener Methoden zum Ein- und Durchschlafen sollen helfen, durch diese von Schlafmangel geprägte Zeit gut hindurchzukommen. 

Wann: Di., 14.01.20, 19.00 Uhr

Wo: Kursraum 2 – Familienzentrum

Kursgebühr: kostenfrei, ca. 90 Min. – Anmeldung erforderlich!

Referent: Alexandra Brandt, Dipl. Soz.Päd. (FH)

Teilnehmerzahl: mind. 6 – max. 16 TeilnehmerInnen


Infos und Anmeldung unter Tel.: 09181/509771 oder info@familienzentrum-neumarkt.de