Meine, deine, unsere Kinder

Corinna Lippert

K2120

Meine, deine, unsere Kinder

 Vorteile und Risiken von Patchwork- und Stieffamilien

Wenn ein Paar sich neu findet, braucht es Zeit und Geduld bis sie zusammen mit den Kindern eine neue Familienstruktur aufbauen. So müssen neue Rollen ausgehandelt und gemeinsame Erziehungshaltungen gefunden, die Beziehung zum getrennt lebenden Elternteil geklärt oder eine „Teilzeit“-Elternfunktion übernommen werden.

Neben diesen Stolpersteinen, die es beim Zusammenwachsen gibt, bietet diese Familienstruktur aber auch Chancen. Es können neue Bezugspersonen gewonnen werden und Geschwistersysteme sich vergrößern. An diesem gemeinsamen Abend werden wir auf die Alltagsprobleme in Patchwork- und Stieffamilien und deren Lösung eingehen. Wir besprechen Stolpersteine, die vermieden werden können und somit das Zusammenwachsen erleichtern.

Natürlich bleibt auch Zeit für Fragen und Austausch.

Wann: Di., 30.04.19, 19.00 Uhr – 10 €

Wo:  Kursraum 2 – Familienzentrum

Kursgebühr:  10 € / Person oder 16 € / Elternpaare für ca. 75 Min.

Referentin:  Corinna Lippert, Dipl. Sozialpädagogin

Teilnehmerzahl:  mind. 8 TeilnehmerInnen

 

 

 

Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.

Bisher sind 3 von 20 Plätzen besetzt.

Wann:
Di, 30. Apr 2019, 19:00 Uhr
Wo:
Kursraum 2
Kursgebühr:
10,– €
Dauer:
1 x 75 Min.
Kursleiter/in:
Teilnehmerzahl:
min 8 / max 20
Anmelden