Über Wutmonster und Zornickel

Corinna Lippert

K2130

Über Wutmonster und Zornickel

Warum Kinder manchmal um sich schlagen und wie Eltern helfen können

Die Wut im Bauch kann viele Gesichter haben: beißen, treten, schlagen, Ausdrücke sagen, beleidigen und/oder Gegenstände zerstören. Genauso verschieden wie Kinder Wut und Trotz zeigen, so unterschiedlich reagieren Eltern darauf. Sie zeigen Unverständnis, Wut oder Hilflosigkeit.

Aber Trotzverhalten und Wut sind nicht nur negativ! Kinder probieren ihre eigenen Kräfte aus, bauen überschüssige Energie ab und lernen Grenzen von anderen zu akzeptieren. Gemeinsam werden wir im Verlauf des Abends praktische und im Alltag anwendbare Verhaltensweisen für Sie als Eltern erarbeiten.

Natürlich bleibt auch Zeit für Fragen und Austausch.

Wann: Di., 21.05.19, 19.30 Uhr – 10 €

Wo:  Kursraum 2 – Familienzentrum

Kursgebühr:  10 € / Person oder 16 € / Elternpaare für ca. 75 Min.

Referentin:  Corinna Lippert, Dipl. Sozialpädagogin

Teilnehmerzahl:  mind. 8 TeilnehmerInnen

 

 

 

Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht. Der Kurs findet statt!

Bisher sind 10 von 20 Plätzen besetzt.

Wann:
Di, 21. Mai 2019, 19:30 Uhr
Wo:
Kursraum 2
Kursgebühr:
10,– €
Dauer:
1 x 75 Min.
Kursleiter/in:
Teilnehmerzahl:
min 8 / max 20
Anmelden